Werbetexte einer Homepage selbst umschreiben für bessere Google Wertung? Frage Werbetexte einer Homepage selbst umschreiben für bessere Google Wertung? zu Favoriten hinzufügen

Daumen hoch 0 Daumen runter

Hallo zusammen,

ich habe einen Bekannten, der sich mit Markisen, Terrassendächer und Wintergärten selbstständig gemacht hat und eine Homepage hat die noch nicht so gut bei Google gefunden / gerankt wird. Sein Webdesigner hat nun gesagt er solle am besten die Werbetexte der Markisen & Terrassendächerhersteller selbst umschreiben weil seine Seite so besser von Google gerankt wird. Ich habe nun schon einige der Texte des Herstellers (z.B. Weinor) selbst bei Google als Suchtexte eingegeben und diese auch 1/1 wieder gefunden. Mein Bekannter ist schon etwas verzweifelt und hoft dadurch seine Seite zu verbessern, wobei ich mich frage warum dann andere Händler sich diese Arbeit nicht machen. Ich soll ihm diese Texte nun umschreiben, was ich aber sehr in Frage stelle.

Das Internet ist seine einzige Werbeplattform und er setzt alles auf Google. 

Ich kann die Texte umschreiben, nur würde mich sehr ärgern, wenn dies dann nicht den gewünschten Erfolg hätte. Ist wie gesagt ein Bekannter und ich würde dies für nur einen kleinen Obolus machen. Für ordentlich Bares wäre mir das sicher dann egal :)

Was sagt ihr? Text vom Hersteller "kopieren" und Satzbau / Text etwas verändern, oder

1/1 kopieren? 

 

Vielen Dank für eure Antworten

Alexander

Antworten


Diese Antwort als GUT bewerten 0 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Auf keinen Fall 1:1 kopieren! Umschreiben wäre die bessere Lösung. Noch besser wäre es aber, die Texte komplett neu zu schreiben. Ansonsten bewegst du dich auf dünnem Eis.

PS: Wie du schon richtig erkannt hast, kann man Erfolg in diesem Bereich niemals garantieren. Wenn du also irgendwann auch mal noch andere Kunden annehmen willst, würde ich zu einer guten Versicherung für Freelancer raten.

Deine Antwort

Registrierter User Bereits registriert? Bitte logge dich vor dem Antworten ein.

Deine Daten