File- bzw. PHP-Cache auf Webspace von one.com Frage File- bzw. PHP-Cache auf Webspace von one.com zu Favoriten hinzufügen

Daumen hoch 1 Daumen runter

Wer eine Webseite auf one.com gehostet hat, der hat sicherlich auch schon mal folgendes Problem gehabt:

Hat man bereits existierende Files per FTP überschrieben, so dauert es einige Minuten bis Änderungen sichtbar werden.

Ein ziemlich nerviger Umstand. Insbesondere dann, wenn es ums Debugging geht und die Zeit eilt.

Cache deaktivieren

Auf one.com gibt es zwei Arten von Caches:

  1. File-Cache für statische Dateien
  2. PHP-Cache

Den File Cache (1.) kann man deaktivieren, indem man die .htaccess im obersten Verzeichnis durch folgende Zeile erweitert:

header add "disablevcache" "true"

Nun nur noch 10 Minuten warten und der File-Cache ist nicht mehr aktiv.

Beim PHP-Cache (2.) geht das leider nicht so einfach. Dieser muss leider manuell vom Support (für die jeweilige Domain) deaktiviert werden. Einfach und schnell geht das über den Chat-Support, der sich im Kontrollpanel befindet.

Nach durchgeführter Arbeit kann man den PHP-Cache dann wieder aktivieren lassen und die Anweisung aus der .htaccess entfernen.

bearbeitet am 15.02.2013

Antworten


Diese Antwort als GUT bewerten 1 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Das hat mich gestern und heute fast um den Verstand gebracht! Also erstmal vielen Dank für den Hinweis, super.

Den PHP-Cache kann man übrigens einfach deaktivieren, in dem man im Control Panel unter "Erweitert" die PHP-Fehlermeldungen aktiviert. Der one.com Support teilte mir mit, dass dadurch auch der PHP-Cache deaktiviert würde.

Danke für die ergänzende Information!

martin am 25.02.2013

Deine Antwort

Registrierter User Bereits registriert? Bitte logge dich vor dem Antworten ein.

Deine Daten