Linux: Löschen eines Verzeichnisses mit > 1 Mio. Dateien Frage Linux: Löschen eines Verzeichnisses mit > 1 Mio. Dateien zu Favoriten hinzufügen

Daumen hoch 1 Daumen runter

Moin zusammen!

Ich habe ein Verzeichnis, welches mehr als 1 Mio. (Cache-)Files beinhaltet. Dieses möchte ich löschen.

Das Löschen von Verzeichnissen (inkl. Inhalt, ohne Rückfrage) mache ich mit 

rm -rf /mein/verzeichnis

Mein Problem: Das dauert ewig. Der Server löscht nun schon knapp 24h und ist immer noch nicht fertig...

Gibt es eine andere, schnellere Möglichkeit?

 

Niemand auch nur ansatzweise eine Idee?

Tom am 22.06.2012

Antworten


Diese Antwort als GUT bewerten 1 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Wenn du wirklich alles raus haben willst: 

find /pfad/zum/verzeichnis -maxdepth 1 -type f | xargs -n5000 -P5 rm -f
Quelle: http://serversupportforum.de/forum/linux/48211-jede-menge-dateien-loeschen.html

Sauber, Danke!

Tom am 02.07.2012

Deine Antwort

Registrierter User Bereits registriert? Bitte logge dich vor dem Antworten ein.

Deine Daten