timthumb unschöne urls per mod_rewrite umschreiben? Frage timthumb unschöne urls per mod_rewrite umschreiben? zu Favoriten hinzufügen

Daumen hoch 0 Daumen runter

ist das möglich bzw gibt es dazu irgendwo im web eine vernünftige anleitung? grund: google's page speed dingens wertet durch die unschönen urls (zB timthumb.php?src= ) eine webseite immens ab. ich persönlich habe dazu leider nichts brauchbares gefunden.

herzlichen dank

Antworten


Diese Antwort als GUT bewerten 1 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Zu dem Thema gab es vor kurzem ein Artikel/Tutorial auf wptuts+ http://wp.tutsplus.com/tutorials/using-timthumb-with-custom-urls-for-site-optimization/

Super Link, Danke.

martin am 11.01.2012
Diese Antwort als GUT bewerten 0 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Das sollte nicht sehr kompliziert sein.

Wenn du TimThumb-Images einen statischen Dateinamen geben möchtest, kannst du das z.B. so tun:

Soll tt_image.jpg

Ist timthumb.php?src=image.jpg

mod_rewrite Rule in .htaccess

RewriteRule ^tt_(.*)$ pfad/zu/timthumb.php?src=$1 [L]

Das ist natürlich die einfachste Regel. Für weitere Anwendungsfälle wie die Übergabe von Höhe, Breite und Qualität kannst zu zusätzliche Rules definieren.

Diese Antwort als GUT bewerten 0 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

hmmm.... bringt leider nicht den gewünschten erfolg. kann es sein, dass ich dazu auch eine rewritecond benötige? ich habe vergessen zu erwähnen, dass es sich beim eingesetzten cms um wordpress handelt.

Eine RewriteCond benötigst du nicht zwingend, das sollte auch so funktionieren.

Auch mit Wordpress sollte das möglich sein. An welcher Stelle der .htaccess positionierst du die Rule? Probier sie mal direkt nach der RewriteBase aufzuführen.

martin am 10.01.2012

Habe Sie direkt nach der RewriteBase eingebunden, doch leider klappt das nicht. Es führt zB unter IE sogar dazu, dass er Bilder die nicht von der timthumb.php kommen gar nicht anzeigt. Schade

noobtech am 10.01.2012

Es gab einen Fehler in der RewriteRule oben: Ich hatte die Endung .jpg fälschlicherweise fest vorgegeben, nun habe ich den Code korrigiert.

Die Datei auf dem Server muss bild.jpg heißen, du rufst sie aber mittels tt_bild.jpg auf damit sie intern über timthumb läuft und ausgegeben wird.

martin am 10.01.2012

Auch das scheint nicht den gewünschten Effekt zu haben. Die Url's sehen immer noch so aus

<pre>http://www.noobtech.at/wp-content/themes/zenko/scripts/timthumb.php?src=http://www.noobtech.at/wp-content/uploads/2012/01/Z68-Pro3.jpg&w=235&h=140&zc=1</pre>

Anscheinend muss ich hier zuerst tiefer ins Template eingreifen!?

noobtech am 11.01.2012

Okay, es ist in der Tat nicht so einfach wie anfangs angenommen, da die Bilder im Verzeichnis "uploads" liegen und du sich ändernde Unterverzeichnisse (Jahr/Monat) hast. Der Pfad der Bilder ist also nicht immer derselbe. Das erschwert die Sache.

Schau mal hier: http://yalamber.com/2011/11/seo-friendly-timthumb-on-wordpress/

martin am 11.01.2012

Deine Antwort

Registrierter User Bereits registriert? Bitte logge dich vor dem Antworten ein.

Deine Daten