gzip-komprimierte Auslieferung von PHP-Seiten Frage gzip-komprimierte Auslieferung von PHP-Seiten zu Favoriten hinzufügen

Daumen hoch 0 Daumen runter

Mit nur lediglich einer Zeile kann man in PHP die Performance von Webseiten erhöhen (=Ladezeit verringern) indem man die zu übertragene Datenmenge verringert und das Dokument gzip-komprimiert ausliefert.

ob_start("ob_gzhandler");

Alle aktuellen Browser können mit gzip umgehen.

Antworten


Diese Antwort als GUT bewerten 2 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

Hallo Anton,

zur Ergänzung: Möglich ist auch die Konfiguration via .htaccess, dann müssten lediglich folgende Zeilen ergänzt werden.

<IfModule mod_deflate.c>
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/html text/plain text/css text/javascript application/x-javascript
</IfModule>

Diese Zeilen aktivieren die gzip-Komprimierung bei der Auslieferung für

  • JavaScript-Files
  • Alle Scripte die HTML zurückgeben (egal ob PHP, ASP, CGI etc.)
  • CSS
  • und natürlich normale HTML- und TXT-Files.

Gruß, Martin

Diese Antwort als GUT bewerten 0 Diese Antwort als SCHLECHT bewerten

htacess - insbesondere ist es schneller und die Prüfungen für die vorhanden Module fallen weg; nicht jeder Webserver btingt die Möglichkeit mit, dass man mittels PHP gzip ausliefert. Auch die htaccess - Methode muss geprüft werden, aber es ist einfacher und schneller.

Performance ist natürlich ein wichtiger Aspekt

martin am 14.12.2011

Deine Antwort

Registrierter User Bereits registriert? Bitte logge dich vor dem Antworten ein.

Deine Daten